Überblick über die EDI-Ablagen

Aus openM2-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sämtliche EDI-Objekte von openM2 werden in der Ablage "Data Interchange" und beliebigen Sub-Ablagen angelegt.


( Standardmäßig haben nur Administratoren die Zugriffsrechte auf die "Data Interchange"-Ablage.


Für EDI werden folgende openM2-Ablagen benötigt:

OPENM2-ABLAGE-TYPEN ERLÄUTERUNG
Export-Ablage Diese Ablage beinhaltet die für den Export benötigten EDI-Komponenten (wie Konnektoren, Translatoren) und die zu exportierenden Daten.
Import-Ablage Diese Ablage beinhaltet die für den Import benötigten EDI-Komponenten (wie Import-Skript, Konnektoren, Translatoren) und die zu importierenden Daten.
Import-Skript-Ablage Diese Ablage beinhaltet die in openM2 angelegten Import-Skripte (= XML-Dateien).
Konnektor-Ablage Diese Ablage beinhaltet die in openM2 angelegten und konfigurierten Konnektoren.
Translator-Ablage Diese Ablage beinhaltet die in openM2 angelegten Translatoren (= XSL-Dateien, eXtensible Stylesheets Language)
Import/Export-Schnittstellen-Ablage (NEU) Diese Ablagen beinhalten vordefinierte Import- und Exportvorlagen.

( Agents und DB-Factory werden außerhalb von openM2 angelegt und verwaltet.


Zusätzlich können innerhalb der "Data Interchange"-Ablage folgende openM2-Ablage-Typen angelegt werden:

  • die Standard-Ablage "Ablage",
  • die "Formular-Ablage" und "Formular-Vorlagen-Ablage" sowie
  • die "Workflow-Vorlagen-Ablage".