Senden von Antworten

Aus openM2-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

openM2 ist ebenfalls in der Lage, Rückmeldungen im XML Format zu liefern. Die Funktion steht jedoch nicht in den Standard Masken zur Verfügung, sondern kann über die Webschnittstelle für Import genutzt werden.

<xml version="1.0" encoding="ISO-8859-1">
<m2:RESPONSE xmlns:m2="urn:www.trinitec.at:m2" VERSION="1.0">
  <ACTION>
    <CODE>999</CODE>
    <NAME>import</NAME>
  </ACTION>
  <LOG>Import wurde gestartet am 1.1.2001 11:55.
	Formular "Test" wurde angelegt.
	Import erfolgreich beendet.
  </LOG>

  <RETURN>
    <TYPE>S</TYPE>
    <CODE>Meldungs-Code</CODE>
    <MESSAGE>Meldungstext</MESSAGE>
  </RETURN>
</m2:RESPONSE>

Das Log kann aus der Rückmeldung auch ausgeblendet werden. Wichtig für die Rückmeldung ist in erster Linie der Return-Type. Dieser kann folgende Werte annehmen:

  • S: Success
  • E: Error
  • W: Warning
  • I: Information

Der Return-CODE beinhaltet eine Fehlernummer, welche aber vorerst noch leer sein wird. Die Return-MESSAGE beinhaltet eine Fehlermeldung, einen Warnhinweis oder eine Information.

In der Webschnittstelle für Import stehen damit folgende neue Parameter für die Antwort zur Verfügung:

  • &xmlreply=yes Es soll eine XML Response zurückgeliefert werden
  • &inclog=no Es soll das Importlog an die Response gehängt werden